Testberichte Alle Kategorien Ghost 2008

Ihre Suche lieferte 7 Treffer

1

Test Ghost AMR 9000

All Mountain Fullys Heft 7/08
Fazit: Ghost weiß, was Biker brauchen: In Sachen Sitzposition und Handling bleiben keine Wünsche offen. In dieser Klasse zeigte sich das "AMR Plus" als Rakete bergauf, ohne in der Abfahrtswertung Federn zu lassen.  Bike Urteil: Sehr gut

Test Ghost AMR Plus 9000

Test All Mountain Fullys Heft 7/08
Fazit: Super Allrounder, ein Referenz-Bike dieser Kategorie. Ausgewogenes Konzept. Bike-Urteil: Sehr gut

Test Ghost ERT 9000

Heft 2/08 - Test: Enduros
Fazit: Bergaborientiertes Enduro mit Freerider-Qualitäten und robusten Komponenten. Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Bike-Urteil: Sehr gut

Test Ghost RT Actinum 7500

Megatest Marathon-Fullys (Heft 04/2008)
Fazit: Ausgewogen und narrensicher, wertig ausgestattet, im Handling eines der besten Bikes dieser Klasse. Bike-Urteil: Sehr gut

Test Ghost RT Lector Worldcup

Marathon-Fullys (Heft 04/2008)
Fazit: Top-Marathon-Racer mit Cross-Country-Qualitäten. Durchweg gelungenes Paket zum angemessenen Preis. Bike-Urteil: Super

Test Ghost AMR Lector 7700

Test 9/2008
Fazit: Mit dem AMR Lector führt Ghost ein sehr brauchbares Tourenbike im Aufgebot, mit dem diffizilere Gefälle genauso bewältigbar sind wie ein Marathonwettkampf. Top: Preis-Leistung Prädikat: SEHR GUT

Test Ghost Speedline 5700

Test: Sporträder Heft 3/2008
Fazit: Eigentlich ist das Ghost ein Speed Cruiser. Sein tiefer, langer Rahmen und der 62 cm breite Riser-Lenker positionieren den Fahrer zentral ins Rad. Eine 3x9-Schaltung bietet beinahe eine 1:1 Übersetzung auch für längere Steigungen. Besonders ragen die leichten, grundsoliden Laufräder und die bissige Bremsanlage hervor. Auch die Kojack-Reifen beeindrucken: Ihre Gumimischung klebt förmlich auf der Straße, bisher ungeahnte Kurvengeschwindigkeiten werden möglich. Schön und unempfindlich ist der eloxierte Rahmen Urteil: Super
1