Testberichte Alle Kategorien Alle Marken 2009

Ihre Suche lieferte 475 Treffer

1 << 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 48 ...

Test Bergamont Dolce Ltd. Carbon

Megatest 2009
Fazit: Der Carbonrahmen ist ein leistungsstarkes Sahnestückchen, wirkt in der Version LTD den Bauteilen aber ein wenig überlegen. Preis-Leistung-Tipp

Test Bergamont Dolce Ltd. White

Megatest 2009
Fazit: Der Carbonrahmen ist ein leistungsstarkes Sahnestückchen, wirkt in der Version LTD den Bauteilen aber ein wenig überlegen. Preis-Leistung-Tipp

Test Bergamont Dolce MGN

Megatest 2009
Fazit: Bergamont bestückt mit dem MGN einen sehr guten Rahmen mit besten Bauteilen zu einem Preis, der das Paket unwiderstehlich werden lässt. Rennrad-Tipp

Test Bergamont Dolce 6.9

Test 06/09
Fazit: Wendig, willig und wieselflink sammelt Bergamont bei sportlichen Fahrern viele Pluspunkte, der tolle Rahmen und die Ausstattung passen. Testurteil: sehr gut

Test Bergamont Dolce 9.9

Test 2009
Fazit: Schnell, willig und sofort vertraut füllt sich das bestens ausgestattete Bergamont an - ein überzeugender Allrounder und klarer Kauftipp. Testurteil: sehr gut / Kauftipp

Test Centurion Backfire 800

BIKE Test 2009
Fazit: unauffälliger Tourer mit Tuning-Potenzial bei der Ausstattung. Bike-Urteil: Gut

Test Centurion Backfire 800

Test Tourenhardtails 3/4/2009
Fazit: Hier herrschen Renn-Verhältnisse. Mit tiefer, gestreckter Sitzposition und straffer Gabel, garniert mit schmalem, geradem Lenker klebt das Backfire gerade auf der Straße. Der Fahrer hat mit der ausgewogenen Lenkung gute Fahrkontrolle und setzt Körperkraft effizient um. Auch mit Gepäck geht das Backfire kraftvoll um. Es pendelt nur gering, allerdings versetzt bei schnellen Ausweichmanövern das Vorderrad. Auf gemäßigten Tourenstrecken mit viel Asphaltanteil kann das Centurion seine Stärken ausspielen. Ergebnis: Gut

Test Centurion Backfire LRS Hydro XT

Test 2/2009
Fazit: Marathon-Racer mit akzeptablem Gewicht, hochwertiger Ausstattung und nicht zu sportlicher Sitzposition. Für Touren zu knapp bemessener Federungskomfort. Bike-Urteil: GUT

Test Centurion Cross Line 1000

Crossräder im Test 5/6/2009
Fazit: Mit nur 11,1 Kilo Gesamtgewicht gewinnt das Crossline 1000 die Gewichtswertung. Diätmaßnahmen sind die leichten V-Bremsen, die Laufräder und der Rahmen mit seinen stark ausgeformten Hauptrohren. Die Sitzposition ist sportlich-flach, die Lenkung reagiert sehr direkt, doch nie nervös. In diesem Testfeld markiert seine Auslegung den Gegenwurf zum Carver. Zum insgesamt schlüssigen Konzept passt die farbliche Einbeziehung der Suntour-Gabel ins Rahmendesign. Ein sportliches Rad ohne technische Ausreißer. Test-Urteil: SUPER

Test Centurion Cyclo Cross

CROSS-SPEZIAL 11/2008
"Mit dem´Cyclocross` bietet der schwäbische Anbieter viel Crossrad fürs Geld. Der solide Rahmen muss sich nicht hinter der Konkurrenz verstecken; auch die Ausstattung kann sich sehen lassen." Tour-Note: 2,9
1 << 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 48 ...