Testberichte Alle Kategorien Univega 2006

Ihre Suche lieferte 5 Treffer

1

Test Univega RAM E 90

Test Heft 08/06
Puls gutes Preis/Leistungsverhältnis schluckfreudiges Fahrwerk Minus eingeschränkter Einsatzbereich zu flacher Lenkwinkel, damit träge Schaltung hängt an Sattelklemme ein Bike-Urteil Gut

Test Univega ALPINA HT-550

Megatest 2006
Das Univega 550 richtet sich an den sportlich orientierteren Tourenfahrer. Es bietet überzeugende Allround-Eigenschaften, die durch solide Komponentenwahl, schnelle und sichere Schaltfunktion und bissige Reifen gestützt werden. Problemkind ist die RST-Federgabel, die nicht ausreichend sensibel arbeitet. aktiv Radfahren Urteil: gut

Test Univega VIA SKY

Megatest 2006
Das Univega ist ein gut durchdachtes Damenrad. das sich auch für kleine Herren klasse eignet. Ein weicher Sattel und ein schmaler Lenker sorgen für angenehmes Fahren. Dank eines stufenlos höhenverstellbaren Vorbaus findet sich schnell die optimale Sitzposition, mit der die Ausfahrt zum echten Vergnügen wird. aktiv Radfahren Testurteil: GUT

Test Univega ALPINA SL UPCT SCANDIUM

Fazit Heft: Juni 2006
So kann man sich mit diesem Bike ganz dem Fahrgefühl hingeben, ohne sich um die Technik kümmern zu müssen - und dieses Fahrgefühl ist ein sportliches. So ist das Univega denn auch das richtige Gefährt für leistungsorientierte Marathonfahrer. Wer es gerne gemütlicher angeht, sollte vielleicht ein etwas anderes Konzept wählen. bsn-Prädikat: Sehr gut

Test Univega ALPINA SL-3

Test Heft August 2006
Mit einer reaktionsfreudigeren Gabel und Scheibenbremsen könnte das Alpina SL-3 noch mehr überzeugen, dennoch sind seine Fahrleistungen durchaus respektabel. Fazit: Ausgewogenes Tourenfully, in dem Potential für mehr Leistung steckt. bsn-Prädikat: Gut
1